Christian Treichel - International Trade Consulting

Christian Treichel, Jahrgang 1956, hat ein Studium der Brauereitechnologie an der TU-Berlin als Diplom-Brauereiingenieur abgeschlossen und später an der Technischen Fachhochschule Berlin ein weiteres Studium als Diplom-Wirtschaftsingenieur beendet. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.

 

Den ersten Kontakt zur Außenwirtschaft bekam Treichel bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, wo er von 1986 bis kurz nach dem Fall der Mauer für Fragen des Rechts des Alliierten Kontrollrates zuständig war und als Leiter der Zentralen Genehmigungsstelle Ausfuhr-, oder wie man damals sagte: CoCom-Genehmigungen für West-Berliner Unternehmen erteilte. Nach der Wiedervereinigung wechselte Treichel Anfang 1991 zunächst zur IHK Berlin und kurz danach zu deren außenwirtschaftlich orientierten Tochtergesellschaft, der BAO BERLIN - Marketing Service GmbH.

 

Trotz sehr unterschiedlicher Aufgabenbereiche, die Treichel im Rahmen seiner hauptberuflichen Tätigkeit zu verantworten hatte, hat er sich bis Ende 2012 immer auch mit sehr praktischen Fragen des internationalen Warenverkehrs und der diesbezüglichen Beratung und unternehmensspezifischen Schulung befasst. Es dürften so wohl gut 400 Seminare zu zoll- und außenwirtschaftsrechtlichen Themen zusammengekommen sein, die Christian Treichel konzipiert, organisiert und deren Inhalte er als Referent den mehr als 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisnah und anschaulich vermittelt hat. Hinzu kommen an die 250 überwiegend mittelständische Unternehmen, die er durch individuelle Beratungs-, Schulungs- und Coachingleistungen dabei unterstützt hat, im Bereich des internationalen Handels sicherer zu agieren.

 

Für Unternehmen der Hauptstadtregion, für Verbände und IHKn ist Treichel seit 1991 als Referent und Coach tätig. Neben unternehmensstrategischen Fragestellungen der Internationalisierung, dem Regelwerk des internationalen Handels und der Darstellung allgemeiner zollrechtlicher Entwicklungen zählen das Exportkontrollrecht, auch das der U.S.A., der Themenkomplex Warenursprung und Präferenzen sowie sicherheitsrelevante Aspekte des Außenhandels und die betriebliche Umsetzung entsprechender Lösungsansätze zu seinen Themenschwerpunkten. Er verfügt zudem über ein Zertifikat der ICC, das ihn als akkreditierten INCOTERMS®2010-Trainer ausweist.

 

Im internationalen Bereich hat Treichel u. a. die National Mongolian Chamber of Commerce & Industry bei der Einführung des Carnet A.T.A.-Verfahrens beraten. Er war 2003 als Experte für den deutschen Vertreter im Wirtschafts- und Sozialausschuss der EU im Zusammenhang mit Fragen des Systems der Allgemeinen Zollpräferenzen tätig und wirkte bei mehreren internationalen Projekten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) als Kurzzeitexperte mit. Im November 2015 reiste er auf Einladung des Delegierten der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine nach Kyjiw und Kharkiv, wo er rund 50 lokalen Unternehmern vor dem Hintergrund des zum Jahreswechsel 2015 / 2016 in Kraft tretenden Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine mit der Abwicklungspraxis von Importen in der EU vertaut machte. Treichel vertrat mehr als 10 Jahre lang die Berliner Interessen in verschiedenen außenwirtschaftlich orientierten Gremien des DIHK. So war erunter anderem Mitglied des Arbeitskreises für Zollfragen und einer der 12 IHK-Experten für Fragen des nichtpräferentiellen Warenursprungs. Durch die Organisation zahlreicher und zum Teil hochrangig politisch begleiteter Delegationsreisen verfügt er außerdem auch über fundierte Kenntnisse zu wichtigen Exportmärkten, insbesondere in der Mena-Region, Japan und Nordamerika.


Thematische Schwerpunkte im Überblick

  • Basiswissen Außenhandel

  • Warenursprung und Präferenzen

  • Exportkontrollrecht (Deutschland, Europa, U.S.A.)

  • Zoll und Sicherheit (Zertifizierungen, bewilligungspflichtige Vereinfachungsverfahren)

  • Organisations- und Kommunikationskonzepte im Bereich Import und Export

  • INCOTERMS 2010® (ICC-zertifizierter Trainer)

Aus dem Beruf ist so im Laufe der Zeit eine Passion geworden. Um sich angesichts einer veränderten hauptberuflichen Schwerpunktsetzung auch weiterhin mit praktischen Fragen der  Außenwirtschaft befassen zu können, bietet Christian Treichel sein in mehr als 35 Berufsjahren erworbenes Fachwissen seit 2013 nun als freiberuflicher Consultant an.

Außenwirtschaft (selbst-)verständlich

So finden Sie mich

Christian Treichel
International Trade Consulting

Georg-Schroeder-Str. 27

13591 Berlin

 

Anfahrt

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter der folgenden Telefonnummer:

 

+49 179 4948415

 

Für eine Email nutzen Sie bitte mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Treichel - International Trade Consulting